Nagetierforum.de - Die große Online-Community für Tierfreunde und Tierhalter

Registrierung
Zur Startseite
Suche

Häufig gestellte Fragen
Teammitglieder

Wettbewerb
Links


von: TRUCK1
Views: 654


von: Maaausiii
Views: 4302




Nagetierforum - Das Forum rund um Nagetiere, Exoten und Haustiere » Sonstige Tiere » Hasen, Kaninchen und Zwergkaninchen » Kaninchen und Meerschweinchen für die Kinder » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kaninchen und Meerschweinchen für die Kinder
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tabea&Kids Tabea&Kids ist weiblich
Grünschnabel

Dabei seit: 27.11.2015
Beiträge: 1

Kaninchen und Meerschweinchen für die Kinder Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, ich weiß... Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke und nein, ich will meinen Kindern kein Tier zu Weihnachten schenken.

Wir sind schon lange am überlegen wann meine Kinder reif genug sind und genug Verantwortung übernehmen können um ihre eigenen Haustiere zu haben.

Zu meinen Kindern: Mein ältester ist 9 Jahre und Autist. Er st sehr fleißig und macht eigentlich immer die Aufgaben die man ihm gibt. Allerdings ist er ein ein leidenschaftlicher Tier-Knuddler. Ob Hunde, Katzen, Mäuse ( von unseren Katern gebracht) oder andere. Er liebt alle Tiere und wünscht sich schon länger ein Kaninchen.

Mein mittlerer ist 7. Ihn muss man immer etwas überreden bevor er seine Aufgaben erledigt, doch wenn es darum geht, sich um das wohlergehen unserer Kater zu kümmern (von den übrigend einer über 6 Monate mit einen Kaninchen groß geworden ist), dann ist er sofort zur stelle. Er wünscht sich allerdings ein Meerschweinchen.

Der kleine ist ein kleiner Haudegen und 4 Jahre alt. In dem alter eben ein typischer kleiner Wirbelwind. Er liebt ebenfalls Tiere und will sie am liebsten den ganzen Tag füttern (was unsere beiden Fellnasen natürlich schamlos ausnutzen) Er beharrt ebenfalls auch ein Kaninchen.

Ich möchte bevor ich mir die Tiere anschaffe alles gut vorbereitet haben. Im Frühjahr möchte ich mit dem Bau eines ca 6-10 m² großen Außengeheges beginnen (je nachdem wie es besser ist). Mit Etagen"Käfig" als unterschlupf mit Leiter zum rein und raus gehen. Es soll bei uns auf den 1000 m² großen Grundstück auf der Wiese unter einem Baum Platz finden.

Ich brauche allerdings noch viele Tipps um es so perfekt wie nur möglich zu machen.

Ich weiß dass die Tierchen gerne buddeln und eine Sandkiste dafür geeignet wäre, eine Toilette soll natürlich auch mit rein. Es soll auch kein Tier bei mir ohne Artgenossen leben, also wenn zwei Kaninchen kommen, kommen auch 2 Meerschweinchen. Ich bin mir nur noch nicht über das Geschlecht sicher, wo ich sie her holen soll, wie ich das Gehege ausrüsten soll damit es ihnen nicht langweilig wird, wie die Käfige ausgestattet sein sollen damit sie auch im Winter nicht frieren. Ich habe mir schon überlegt sie zu dämmen?!

Nun genug gequatscht. Vielleicht habt ihr ja noch Fragen die ich zu den Thema beantworten muss.

Ich möchte die Tiere nicht unvorbereitet holen und bin über jeden Rat dankbar.
27.11.2015 09:55 Tabea&Kids ist offline Beiträge von Tabea&Kids suchen Nehme Tabea&Kids in deine Freundesliste auf
Seraph Seraph ist weiblich
Foren Gott

images/avatars/avatar-2447.jpg

Dabei seit: 23.02.2010
Beiträge: 3.703

RE: Kaninchen und Meerschweinchen für die Kinder Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaub es nicht, jetzt hab ich gerade ausführlich geantwortet und plötzlich ist der Strom und somit das geschriebene weg unglücklich


Also nochmal in Kurzform.
Zuallererst muss dir bewusst sein, das die Hauptarbeit bei dir hängen bleiben wird. Kinder können noch nicht verstehen was es heißt die nächsten Jahre regelmäßig Käfige zu reinigen, auch wenn nach und nach andere Interessen in den Vordergrund treten.

Das dein großer ein tierknuddler ist, ist ein Problem. Weder Kaninchen noch Meerschweinchen lassen sich gerne knuddeln. Es sind fluchttiere und das Festhalten ist purer streß. Wärend die Kaninchen sicher unruhig werden verfallen Meerschweinchen in eine schockstarre und bleiben gezwungener Maßen einfach sitzen. Ich weiß nicht in wie weit es möglich ist, ihm das verständlich zu machen?!

Wie stellst du dir die Haltung der Tiere vor? Kaninchen und Meerschweinchen gehören nicht in ein gemeinsames Gehege. Erstrecht nicht bei der Größe.
Du schreibst ihr habt ein großes Grundstück, wäre da nicht platz für ein größeres Gehege? Kaninchen rennen gerne und brauchen platz zum Haken schlagen.
Für eine kleine Gruppe Meerschweinchen würden 10qm reichen.
Etagenkäfige sind für beide Tierarten nicht geeignet. Die Leitern sind meistens viel zu steil und können den Tieren Schaden.
Für beide Arten sollte der Käfig frostfrei sein.

Bei Kaninchen sollte das Gehege sicher vor unterbuddeln sein. Glaub nicht, das sie sich auf die Kiste beschränken Augenzwinkern

Wie bereits erwähnt rennen Kaninchen gerne, außerdem springen sie gern auf Gegenstände um einen guten Überblick zu haben. Dazu versteckmöglichkeiten und was zum buddeln und knabbern.
Meerschweinchen brauchen viele versteckmöglichkeiten. Heuhaufen zum drin verkriechen und evtl was zu. Futter erarbeiten. Mehr fällt mir grad nicht ein.

Bei geschlächtern hast du nur bedingt Auswahl. Zwei männliche Kaninchen werden sich wahrscheinlich jagen und es könnte blutig enden. Einen Kastration und ein oder zwei. Weibchen fände ich perfekt.
Meerschweinchen leben auch lieber im Harem. Das heißt ein kastrat mit mehreren weibern.
Zur Herkunft kann ich dir raten mal bei umliegenden Tierheimen zu fragen. Die haben auch oft schon vergesellschaftete Tiere.

So jetzt weiß ich grad wirklich nix mehr. Falls du noch Fragen hast, einfach raus damit

__________________
Warum schrumpfen Schafe nicht, wenn es regnet?
27.11.2015 13:43 Seraph ist offline Beiträge von Seraph suchen Nehme Seraph in deine Freundesliste auf
rachael rachael ist weiblich
Routinier

images/avatars/avatar-1442.jpg

Dabei seit: 27.11.2007
Beiträge: 337

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu den Kaninchen kann ich über die Außenhaltung nicht viel sagen außer das sie viel Platz benötigen.

Bei den Meerschweinchen bitte NICHT nur 2 Tiere in Außenhaltung wenn draußen mindestens eine Gruppe von 4 Tieren, Wetter geschützte Hütten Kaufkäfige für draußen sind nicht ausreichend isoliert.
Als Gruppe wäre am besten ein Kastrat und 3 Mädels.
Eine reine Jungs Gruppe kann klappen muss allerdings nicht.
Bei reinen Mädels Gruppen gibt es oft gezicke gerade wenn eine brünstig ist, nicht schön sowas, endete bei mir mit blutigen Bisswunden bei einem Schwein nachdem mein Kastrat wegen einer OP von der Gruppe getrennt wurde.
Wenn nur 2 Tiere dann bitte nicht im Winter draußen lassen.
Sie sind zwar relativ robust was kälte an geht können sich aber zu 2. nicht ausreichend wärmen.

Und bitte NICHT zu den Kaninchen. Es sind 2 verschiedene Arten und sollten nicht in einem Gehege gehalten werden auch wenn es jede Tierhandlung tut...
Ein getrennter Bereich sollte vorhanden sein wenn es beide Arten sein müssen..

Für Kinder finde ich sind Meerschweinchen nicht immer etwas, sie lassen sich nicht gerne bekuscheln, streichen lassen sich einige aber auch nicht stunden lang oft nur ein zweimal über den Kopf.
Viele haben allerdings Angst von Berührungen besonders wenn sie Aufgehoben werden.
Ich habe ein Tier das sich wirklich wie Tod hängen lässt wenn ich es aufhebe. Warum? Es hat einfach Angst und stellt sich Tod. Das ist kein Witz auch wenn es sich so anhört, böse gesagt es sieht lustig aus smile

Bei schnellen Bewegungen verschwinden sie oft in ihre Verstecke.
Für Futter sind sie aber immer zu haben und holen sich ihr Leckerli aus der Hand ab wenn sie erst Vertrauen gefasst haben was auch bei manchen Tieren lange dauern kann.

Was noch? Futter genau. KEIN Körner Futter (keine Getreide Mischungen) aus der Zoohandlung, die Tiere wollen Gemüse, Salat gutes Heu ab und zu mal getrocknete Kräuter/Blätter/Blüten usw. alles anders als günstig gerade im Winter, gilt für Meerschweinchen und Kaninchen.

Kaufkäfige für die Wohnung sind auch oft zu klein unter 140cm länge ist zu klein für Meerschweinchen, Kaninchen wollen noch mehr Platz.

Dann noch Tierarzt kosten, die Viecher sind klein ich weis, allerdings können die auch ins Geld gehen.

Darf ich auflisten?
Einer meiner Kastraten, Sir Kain Tierarzt kosten 2015...

Januar:
Blasenentzündung Behandlung + Röntgenbild + Medikamente 85 Euro
Mai:
Zahn Korrektur (er ist mir vom Arm gesprungen und hatte sich einen Zahn abgeschlagen) 3 Behandlungen zusammen ca 80 Euro
Juni:
Nachbehandlung Zähne nochmal 20 Euro
August:
Jackpot.. Kain hat einen Tumor.. OP + Nachbehandlung 95 Euro
September:
Nachbehandlung Zähne wieder 20 Euro
Dezember:
ist der nächste Zahntermin, das nur weil er mir im Mai runter gesprungen ist.

Macht zusammen 295 Euro Tierarzt Kosten für EIN Meerschweinchen
und ich bin dieses Jahr mit ihm gut weggekommen er ist eines meiner Sorgenschweine. letztes Jahr waren es über 350 für ihn alleine.
Die Kosten für die 6 restlichen Schweine zähle ich lieber nicht auf sonst halten mich ein paar für nicht ganz dicht...

Soll nicht heißen das alle Meerschweinchen krank sind ich habe allerdings immer das Glück und suche mir unbewusst Problem Tiere aus
Wollet mit der Auflistung nur zeigen was für Kosten auf einen zukommen KÖNNTEN. ich wünsche so etwas keinem^^

Im großen und ganzen sind sie tolle Tiere auch für Kinder allerdings nur wenn diese auch begreifen das man sie nicht zwingen kann mit dem Menschen kontakt zu haben. Viele Schweine futtern einfach lieber anstatt sich streichen zu lassen. Sind eben keine Katzen.


Ein paar Dinge solltet ihr euch wirklich fragen...

-Schweinchen werden wenn sie Glück haben so zwischen 4 und 8 Jahren (manche auch älter manche nicht mal 4) Könnt, wollt ihr euch so lange darum kümmern?
-Kaninchen bis zu 12 Jahre smile
-Seit ihr bereit ihnen hochwertiges Artgerechtes Futter zu geben und nicht die Körnermischung von Vita**** für 3 Euro?
- Können deine Kinder damit leben wenn sich die Schweinchen/ Kaninchen nicht wie gewünscht anfassen lassen?
- Seit ihr bereit eventuelle auch hohe Tierarztkosten für ein Meerschweinchen zu zahlen das ihr für 20 Euro gekauft habt?
- Ihr müsst euch wahrscheinlich Großteil alleine um das Gehege kümmern, die Fütterung überwachen, den Zustand der Tiere Kontrollieren. Wollt ihr das?
Nur zum Beispiel...Ein Meerschweinchen das ein zwei Tage lange nicht so gut futtert kann schnell in einen Lebensbedrohlichen Zustand kommen.

Ehrlich gesagt würde ich wenn es meine Kinder sind ihnen ein Tierbuch und ein Plüschtier schenken vom Lieblingstier alles mit ihnen durchgehen was Haltung Fütterung usw betrifft, es gibt mittlerweile tolle Kinder gerechte Bücher in denen alles Erklärt ist und wenn der Wunsch noch immer da ist erst alles aufbauen und sich dann mit den Kindern im nächsten Jahr in Ruhe Tiere suchen.

Vielleicht findet ihr auch einen netten Züchter in der Nähe wo ihr auch alles anschauen könnet
Da würdet ihr auch gleich sehen wie die Kinder mit solchen kleinen Tieren umgehen
Gibt Kinder die gehen so super mit Katzen und Hunden um aber gar nicht mit Meerschweinchen und anderen Kleintieren umgehen können
Meine Nichte ist auch so, die würde mir glatt ein Meerschweinchen zerdrücken weil sie das nicht einschätzen kann smile

__________________

Benim "Hayatim Yolum Hayalim"
R.I.P. Mr. Mau. Du warst mehr als nur ein Kater für uns... Juni 1992 - 11.01.2014
R.I.P. Rune. Dein Leben war viel zu kurz.. 11.08.2012-08.03.2014

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rachael: 28.11.2015 00:26.

28.11.2015 00:22 rachael ist offline Beiträge von rachael suchen Nehme rachael in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Nagetierforum - Das Forum rund um Nagetiere, Exoten und Haustiere » Sonstige Tiere » Hasen, Kaninchen und Zwergkaninchen » Kaninchen und Meerschweinchen für die Kinder

Impressum AGB Datenschutz Disclaimer

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2006 WoltLab GmbH
DB: 0.11s | DB-Abfragen: 19 | Gesamt: 0.393s | PHP: 72.01% | SQL: 27.99%
 
Online seit 4837 Tagen.
giftschlange.de haustierboard.de meintier.de mein-tier.de nagetier.de nagetierboard.de nagetierforum.de nagetierforum.eu rennmausprofi.de reptilienforum.de reptilien-forum.de saeugetierboard.de saeugetierforum.de säugetierboard.de säugetierforum.de stinktierclub.de stinktierverein.de stinktier-verein.de tier-welt.de tierbabies.de tierbabys.de tropic-animals.de
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu YiGG.de hinzufügen